Jahresparade 2018

Meine Ziele 2018

2018

Ich habe meinen Blog seid August 2017. Bisher habe ich ziemlich unregelmäßig Blogposts hochgeladen und das wollte ich dieses Jahr ändern! Deshalb habe ich mir überlegt eine Blogjahresparade zu starten. Aber was ist das überhaupt? Das ganze funktioniert so, dass alle Blogger an einem bestimmten Tag zu dem gleichen Thema ein Blogpost hochladen. Also habe ich ein paar Bloggermädels zusammengetrommelt (die unten auch alle verlinkt sind und sich freuen würden, wenn ihr vorbei schaut) und wir haben dann gemeinsam die Themen festgelegt und beschlossen, dass immer am 15. jeden Monats ein neuer Blogpost von uns allen kommen soll.

 

Was eine lange Einleitung…jetzt aber zum eigentlichen Thema von diesem Beitrag:

Meine Ziele und Vorsätze für 2018

 Ich mache mir darüber eigentlich nie Gedanken, da ich mir auch über das Jahr Ziele setzen kann. Anlässlich diesen Posts, werde ich euch aber ein paar Sachen vorstellen, die ich gerne einhalten würde.

 

Wir sind eine 4-köpfige Familie und kaufen immer wirklich viel ein. Bei den meisten Sachen wird die Hälfte gegessen und der Rest verschimmelt und wir werfen es weg. Mir fällt das vor allem auf, da ich den Müll rausbringen muss (Haushaltspflichten und so). Ich fände es klasse, wenn wir einfach darauf achten würde, was wir einkaufen und wie viel.

 

Den nächsten Punkt kann wahrscheinlich jeder auf seine Liste schreiben: Weniger Stress. Ich setze mich häufig selbst unter Druck und versuche alles perfekt zu machen. Durch den Stress bekomme ich Migräne und dann mache ich mir noch mehr Stress, da ich um die Migräne los zu werden, mich hinlege und schlafe. Dadurch geht Zeit verloren. Ihr erkennt den Kreislauf.

 

Mehr Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen, denn ich verstehe mich mit vielen meiner Freunde wirklich sehr gut, aber dadurch, dass wir uns selten treffen ist die Freundschaft nicht so eng, wie sie eigentlich sein könnte. Da ich nun endlich 18 bin (jetzt gerade noch nicht, aber wenn dieser Post online geht) werde ich mit dem Auto auch mal meine Oma alleine besuchen fahren, denn die habe ich wirklich ultra gerne und von ihrem Essen fange ich erst gar nicht an zu schwärmen, denn das würden den Rahmen sprengen… Welche Oma kann eigentlich nicht kochen?

 

Backen macht mir mittlerweile wirklich viel Spaß, nur nehme ich mir nie Zeit dafür. Für das neue Jahr möchte ich unbedingt mehr backen. Auch, wenn es komisch ist, aber ich backe super gerne Brot. Man kann es genau nach seinen Wünschen gestalten und ist meist viel gesünder. Probiert es doch einfach mal aus!

 

Ein Punkt der mich 2017 wirklich aufgeregt hat, ist meine nicht vorhandene Aktivität auf Instagram. Ich hatte für den Dezember 24 Bilder gemacht und bearbeitet. Ich hätte nur noch etwas dazuschreiben müssen und es hochladen, eine Sache von etwa 3min. Es lag nicht an der Zeit, denn die hätte ich gehabt, aber ich war einfach zu faul dafür! Würde ich auf Instagram aktiver sein, dann würde meine Reichweite wahrscheinlich wachsen und nicht seit Monaten auf der gleichen Zahl stehen. Das ganze ärgert mich ziemlich und ich habe fest vor, dass zu ändern.

 

 

So, dass waren auch schon meine Ziele/ Vorsätze. Die meisten sind 0815 und fast jeder würde mir da zustimmen. Aber wie gesagt, ich mache mir sonst darüber nicht so Gedanken. Ich freue mich auf die Beiträge der anderen und schaut gerne mal bei ihnen vorbei. Ich hoffe ihr bleibt treue Leser meines Blogs. Wenn ihr immer auf dem Laufenden bleiben wollt über neue Posts, dann könnt ihr mir auf Bloglovin folgen. Bloglovin ist eine Seite um Blogs zu folgen und ihr erhaltet eine Nachricht wenn einer eurer abonnierten Blogs etwas hochlädt. Ebenso seid ihr aber immer up to date, wenn ihr mir auf Instagram folgt.

 

Alles Liebe und ein schönes neues Jahr,

Anna

 

 

Ich – Annas Life

Kristina von The Kontemporary

Alina von Alina Rebecca

Adina von Classysimple

Alina von Life of Lone

Freyja von Freyjasthing

Sabrina von Sabrina Ramona

Linda von Linnisleben

Lena von All about Liife

21 Gedanken zu „Meine Ziele 2018

  1. Selbst die 0815 Vorsätze sind manchmal schwer einzuhalten. Vielleicht sind sie deshalb auch 0815? hmm ♥ Ich wünsche dir ganz viel Erfolg beim umsetzen.
    Deine Freyja von freyjasthing.wordpress.com

  2. Toi, toi, toi, dass du dieses Jahr deine Vorsätze nicht wie die meisten 0815-Menschen über den Haufen wirfst sondern sie ehrgeizig verfolgst 🙂 würde mich freuen, wenn ich öfter von dir etwas auf Instagram höre!
    Liebe Grüße, Adina

  3. Hallo Anna,
    ich habe auch echt einige gute Freunde, die man viel zu selten sieht. Leider macht es meist der Beruf oder der Alltag nicht möglich, was ich sehr schade finde. Dies möchte ich dieses Jahr aber gerne verändern. Meine Aktivität auch Instagram ist auch sehr schlecht und somit meine Reichweite ebenfalls seit Wochen/Monaten auf der selben Zahl. Nun möchte ich auch aktiver auf meinem Blog, so wie auf Instagram werden. Ich wünsche dir alles gute und drücke dir die Daumen das du deine Ziele erfolgreich erreichen kannst.

    Liebste Grüße, Sabrina
    Sabrinaramona.de

  4. Hallo Anna
    Dann hoffe ich mal, dass wir nun mehr von dir zu lesen bekommen! Und backen ist eine tolle Beschäftigung und vielleicht kannst du dich so manchmal von dem Stress ablenken 😊

    Liebst Linni

    1. Passend zum Thema backen habe ich zu meinem Geburtstag Backsachen bekommen.
      Ich bin schon in der Planung, was neue Blogposts angeht:)
      Alles Liebe, Anna

  5. Das sind sehr interessante Ziele und die Blogparade ist ja wirklich ein toller Weg, um regelmäßiger zu posten. Vielleicht kannst du auf dem Blog auch vorstellen, was du backst – das wären ja zwei Fliegen mit einer Klappe quasi 🙂
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

  6. Tolle Ziele liebe Anna. Ich drück fest die Daumen, dass alles für Dich in Erfüllung geht. Werde weiterhin den Blog verfolgen, best time for you!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.