Routine

Meine Pflegeroutine

Meine Pflegeroutine

Ich werde oft gefragt, wieso ich so reine und natürliche Haut habe. Ich benutze auch keine Foundation, da ich glücklicherweise keine brauche. Die vorgestellten Produkte funktionieren nicht bei jedem Hauttyp und können bei manchen sogar das gegenteilige bewirken, also achtet immer darauf für welchen Hauttyp die Produkte geeignet sind. Ich habe eine normale Haut, die aber während meiner Periode zu kleinen Unreinheiten und teils fettiger Haut neigt. Schreibt mir doch gerne eure Tipps in die Kommentaren. Viel Spaß beim Lesen!

 

Gesicht

Ich mache eigentlich nicht so viel, wie z.B. andere mit ihren tausend Cremes und Ölen. Nach dem Zähne putzen wasche ich mein Gesicht mit normalem Wasser. Ich benutze morgens und abends das Mizellenwasser von Garnier für normale& empfindliche Haut. Ich träufele einfach ein bisschen auf ein Wattepad und reinige so mein Gesicht. Im Winter creme ich mein Gesicht manchmal ein, da es sonst relativ trocken an den Wangen wird. Dafür benutze ich die Gesichtscreme von L’occitane in der Richtung ‚Creme Douceur‘, eine neutrale Creme ohne einen penetranten Geruch. Sobald meine Haut zu Unreinheiten neigt, mache ich mir ab und zu eine schwarze Peel Off Maske. Von Masken allgemein bin ich kein so großer Fan, da ich einfach keinen Unterschied merke. Bin ich da alleine? Klar, ist die Haut danach weicher, aber ich kann sie ja auch einfach eincremen. Nun aber zu der Peel Off Maske, ich habe eine von Yeauty zum testen zugeschickt bekommen und bin sehr zufrieden. Beim abziehen tut sie nicht zu sehr weh und geht in einem ab. Auch die Mitesser werden schön mitgenommen, mich erfreuts immer ein wenig die Mitesser danach in der Maske zu sehen, da ich dann weiß sie hat was gebracht. Das war’s eigentlich auch schon, was mein Gesicht betrifft.

 

Haare

Ein ganz wichtiges Thema bei den Mädels sind natürlich unsere Haare. Teilweise sogar so wichtig, dass man 4 Stunden beim Frisör ausharrt und sich die Haare schön machen lässt. Kurz zu meinen Haaren: Ich habe blonde, schulterlange Haare die ich jede Ferien also im Prinzip alle 3 Monate nachfärbe. Laut Frisörin habe ich dafür, dass ich nicht so oft eine Kur benutze, eine sehr gute Haarstruktur. Das war aber nicht immer so und ich hatte eine Zeit lang echt kaputte, trockene Haare. In jeder Drogerie gibt es so eine riesige Auswahl, dass ich mittlerweile immer zu dem gleichen bekanntem greife, da ich keine Lust habe mich zu entscheiden. Ich benutze immer Spülung und Shampoo von der gleichen Marke und Reihe, da ich mir einbilde, dass es sonst keinen Effekt hat. Bin ich da die einzige? In letzter Zeit habe ich von Nivea die Reparatur Reihe benutzt und ich liebe den Geruch! Ab und zu wandert auch das Duo der Elvital Haaraufbau- Reihe in den Einkaufskorb. Ob ich einen Unterschied merke? Nee! Jetzt habe ich von Bioturm das Shampoo aus der Repair- Reihe zugeschickt bekommen. Meine Haare fühlen sich danach griffiger an, aber ohne Spülung sind sie etwas trocken. Aber an sich würde ich das Shampoo nachkaufen mit der passenden Spülung natürlich.

 

Körper

Ich benutze das Duschgel immer während meine Spülung einwirkt. Ich liebe es, wenn in dem Duschgel noch kleine Peelingperlen drinne sind. Bei Nivea sind in den Pflegeduschen kleine Ölperlen enthalten und die geben einen Massageeffekt. Ich habe davon bisher die Richtung ‚Wasserlilie‘ und ‚Frangipani‘ ausprobiert. Das mit Wasserlilie riecht ein bisschen nach Schweiß beim auftragen, also in Düfte beschreiben bin ich echt eine Niete, aber irgendwie riecht es nach einer Zeit nicht so gut. Frangipani riecht einfach bis zum letzten Tropfen gut und ist echt empfehlenswert. In meinem Paket von Bioturm war noch ein Duschgel mit Mangogeruch enthalten. Ich stehe wirklich auf Mango und habe mich gefreut, dass der Geruch nicht künstlich ist und wirklich nach Mango riecht.  Nach dem Duschen creme ich meinen Körper meistens noch mit der Bodylotion von treaclemoon ein.

 

 

So, das war eigentlich auch schon meine Pflegeroutine. Wie gesagt, ich bin da eher ein fauler Mensch und habe einfach viel Glück mit meiner Haut. Im Winter creme ich mich öfter ein und im Sommer eigentlich gar nicht, außer Sonnencreme. Dieser Blogbeitrag wurde von Yeauty und Bioturm unterstützt. Vielen Dank, für die kostenfreien PR Samples. Schreibt mir gerne eure Hautpflegetipps in die Kommentare.

 

 

Alles Liebe,

Anna

 

 

 

Yeauty hat bisher nur die Blackhead Maske im Angebot. Sie ist für 9,99€ bei dm in Deutschland und Österreich erhältlich.

Bioturm ist eine Naturkosmetikmarke und macht keine Tierversuche. Die Produkte werden in Deutschland hergestellt und basieren auf dem Lacto-Intensiv-Wirkkomplex. Es ist eine Marke die auf Problemhaut speziallisiert ist.  Sie haben viele verschieden Durftreihen die jeweils eine Bodylotion und ein Duschgel enthalten. Auch die Shampoo gibt es in verschiedenen ausführungen. Schaut gerne vorbei und überzeugt euch selbst.

6 Gedanken zu „Meine Pflegeroutine

  1. Wirklich ein toller Beitrag 😊 unsere Pflegeroutine ähnelt sich tatsächlich, da ich wie du auch sehr unkomplizierte Haut im Gesicht habe, mich daher wenig Schminke und nur normal reinige und abundzu eincreme 😊 ich benutze da aber gerade eine Creme von cmd Naturkosmetik, schau dir die auf jeden Fall mal an, die sind wirklich günstig für die hochwertigen Produkte und deren Leistung! 😊
    Ganz liebe Grüße ❤️

  2. Hallo liebe Anna!
    Oh ich wünschte meine Haut wäre so unkompliziert wie deine und ich könnt einfach alle Produkte benutzen 😀 Meine Haut reagiert so ungefähr auf alles, also greife ich nur noch zu Naturkosmetik mit möglichst wenig Inhaltsstoffen, das hilft 🙂

    Ich bin mir sicher dein Beitrag hilft aber vielen die auf der Suche sind weiter, also danke dafür! 🙂

    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend und morgen einen tollen Start in die neue Woche!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von Dem Wind entgegen

  3. Da hast du dir wirklich Mühe gegeben, deine Routine klingt gut durchgeplant.
    Ich selbst bin zum Glück mit einer reinen Haut gesegnet und muss bis auf die Haare wirklich nichts pflegen, weder Creme noch Bodylotion kriegt mein Körper zu sehen 😀
    Dafür werden die Haare ständig behandelt, als Lockenmähne brauchen die einfach so viel Pflege,damit ich nicht wie ein Wischmopp rumlaufe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.